Verein für Nachhaltigkeit e.V. - Logo

Die UN-Dekade in Deutschland

Bildung für nachhaltige Entwicklung ist eine der Grundforderungen des Verein für Nachhaltigkeit e.V.
Sie soll es dem Individuum ermöglichen, aktiv an der Analyse und Bewertung von Entwicklungsprozessen mit ökologischer, ökonomischer und sozio-kultureller Bedeutung teilzuhaben, sich an Kriterien der Nachhaltigkeit im eigenen Leben zu orientieren und nachhaltige Entwicklungsprozesse gemeinsam mit anderen lokal wie global in Gang zu setzen. Von 2005 bis 2014 haben sich die Vereinten Nationen mit der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" dazu verpflichtet, die Prinzipien der Nachhaltigkeit in ihren Bildungssystemen zu verankern.

Die Deutsche UNESCO-Kommission koordiniert die deutschen Aktivitäten zur UN-Dekade. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Arbeit. Seit 2005 hat die Deutsche UNESCO-Kommission bundesweit über 1.500 Projekte und 14 Kommunen sowie zahlreiche bundesweite Maßnahmen ausgezeichnet. Der Titel wird für zwei Jahre verliehen, danach wird eine erneute Bewerbung überprüft.

Unser Vorstandsmitglied Prof. Dr. Markus Vogt zum Thema Nachhaltigkeit: "Nachhaltigkeit steht für eine neue Definition der Voraussetzungen, Grenzen und Ziele von Fortschritt: Statt „schneller, höher, weiter“ wird die Sicherung der ökologischen, sozialen und ökonomischen Stabilität menschlicher Lebensräume zur zentralen Bezugsgröße gesellschaftlicher Entwicklung und politischer Planung.
Nachhaltigkeit kritisiert die Fixierung kultureller Vorstellungen des guten Lebens auf wirtschaftlich bestimmte Lebensziele. Eine „Kultur der Nachhaltigkeit“ erkennt Naturschutz als Kulturaufgabe und integriert Umweltqualität als fundamentalen Wert in die kulturelle, soziale, gesundheitspolitische und wirtschaftliche Definition von Wohlstand. Sie sind Ausdruck einer Wiederentdeckung der Ethik des Maßhaltens. Auf der gesellschaftlichen Ebene zielen sie auf ein neues ökologisches Wohlstandsmodell."

Der Verein für Nachhaltigkeit e.V. freut sich Teil der UNESCO-Maßnahme sein zu dürfen!